Lebensmittelindustrie – Berufsbegleitende Weiterbildung im Bereich Industrie 4.0 gestartet (2018)

Das modularisierte Zertifizierungsprogramm “Lebensmittelindustrie 4.0” ist speziell auf Fachkräfte aus den Bereichen Produktion, Technik und Qualitätsmanagement/-sicherung zugeschnitten. Es bietet die Möglichkeit, Wissen rund um das Potential der Digitalisierung in der Lebensmittelindustrie zu vertiefen und Kompetenzen in Sachen Prozess- und Entscheidungsoptimierung zu stärken. Ziel ist die Vermittlung der praktischen Umsetzung, der Anwendung aktueller Systeme sowie der von individuellen Lösungsstrategien um die Herausforderungen der digitalen Transformation bereits heute meistern und die Vorteile nutzen zu können.

Details zum Programm sind auf der Webseite der DLG-Akademie zu finden.

Einzelheiten zu den von Neopera entwickelten Modulen “Modellgestützte Entscheidungsoptimierung” und “Grundlagen und Anwendung von Data Mining in Produktion und QM” können auch dem Programm-Flyer entnommen werden.

Planen Sie ebenfalls die Entwicklung und Durchführung eines speziell auf die Bedürfnisse Ihrer Branche oder Ihres Unternehmens zugeschnittenen Trainings-/Weiterbildungsprogramms? Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

 

Prof. Dr. Holger Huette
Neopera Business Consulting GmbH
huette@neoperabc.com