Über uns

Beratungsansatz

► Neopera berät kleine und mittelständische Unternehmen bei der Verbesserung bestehender und Schaffung neuer Werte für Ihre Kunden. Dies kann durch die Optimierung bestehender Geschäftsprozesse, deren Neudefinition, die Ergänzung Ihres Geschäftsmodells um digitale Dienstleistungsangebote oder die Entwicklung eines neuen Geschäftsmodells erfolgen.

Neopera optimiert bestehendes Geschäft:  Der wirtschaftliche und operative Zustand ihres Unternehmens legt den Beratungsbedarf fest. Unmittelbar nach der Bestandsaufnahme erarbeiten wir eine Roadmap und definieren die Schritte zur Zielerreichung. Wir legen großen Wert auf eine zügige Ausbildung Ihrer Team-Mitglieder und Knowhow-Transfer. Bereits nach kurzer Zeit erzielen Ihre Teams deutliche Verbesserungen durch

  • Kostenreduzierung – Spielraum für neue Investitionen
  • Zeiteinsparung – Freiheit für mehr Kreativität
  • Kapazitätsfreisetzung – neue Wachstumsmöglichkeiten

Neopera begleitet ihre Digitalstrategie:  Gemeinsam mit Ihnen  identifizieren wir Risiken und Chancen ihres Geschäftsmodells, bewerten Potentiale und entwickeln maßgeschneiderte Innovations- und Digitalisierungsstrategien für neues Wachstum durch

  • Transparenz – klare Sicht auf alle erfolgskritischen Stellhebel
  • Strategieentwicklung – Ideen, konkrete Schritte und Werkzeuge für den Aufbau neuer Geschäftsmodelle
  • Realistische Planung und Absicherung – durch Profitabilitätsfokus bei allen Innovationsprojekten

Mission & Vision

► In einem Umfeld mit ständig veränderten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und Kundenerwartungen mit zunehmend komplexen, zielkonfliktreichen und individuellen Aufgabenstellungen sind neue Lösungswege gefragt.

Neopera steht für “Neues Geschäft” durch die Schaffung von Mehrwert, den wir zum bestmöglichen Kundennutzen gemeinsam mit Ihrem Unternehmen erzeugen wollen.

Das Beratungsunternehmen Neopera kombiniert drei Kompetenzen, die der nachhaltigen Wertschöpfung von produzierenden Unternehmen des Mittelstands dienen.

  1. Die methodische Umsetzung und operative Anwendung klassischer Methoden des Lean Managements entlang der bestehenden Wertschöpfungskette sehen wir als Basis für eine Wertschöpfung durch Effizienzgewinn und als wichtige Voraussetzung für die (Lean-) unterstützende Digitalisierung von Geschäfts- bzw. Produktionsprozessen.Das Ausschöpfen von Effizienzpotenzialen mithilfe der Digitalisierung ermöglicht Investitionen in strategische Zukunftsthemen.
  2. Über Operational Excellence gewonnene Potentiale schaffen den Freiraum für die Schaffung neuer Werte im bestehenden Geschäftsmodell und ermöglichen die parallele Konzeption neuer Geschäftsmodelle. Die Schritte dorthin werden über die systematische Entwicklung von Blaupausen des optimierten Zusammenspiels der jeweiligen Elemente und den kontinuierliche Aufbau von In-House-Knowhow zur systematischen Geschäftsmodellentwicklung erreicht.
  3. Zur Implementierung und dem Betreiben neuer Geschäftsmodelle bedarf es der systematischen Erfassung von Daten und ihrer Transformation in neues Wissen. Hierzu werden mathematische Methoden des Operations Research, Systems Engineering und Data Analytics/Data Mining eingesetzt.
  4. Vertrauensbildung durch Transparenz und Ehrlichkeit sowie die Verstetigung agiler Methoden zur interdisziplinären Zusammenarbeit der Mitarbeiter bilden das Fundament einer neuen Innovationkultur.

Neopera bietet somit eine methodisch effektive Unterstützung beim Ausbau Ihrer Innovationskompetenz für die nachhaltige Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und die Sicherung zukünftiger Unternehmensgewinne.

Zur Person

► Holger Huette ist promovierter Maschinenbauingenieur mit Professur im Produktionsmanagement sowie langjährigen nationalen und internationalen Tätigkeiten als Manager in der Metall- und Automobilindustrie sowie als Unternehmensberater.

► Breite Branchenkenntnis in der Aluminium-/Blechverarbeitung, Automobil, Leichtbau, FMCG, Marine, Architektur/Bau, Industrie und Handel sowie Antriebs- und Automatisierungstechnik.

► Umfangreiche Erfahrung in der Beratung von Unternehmen bei strategischen Aufgabenstellungen und in der operativen Unterstützung von Kunden in allen Stufen der Wertschöpfung: Innovationsmanagement, Produktentwicklung, Prozessoptimierung und Effizienzsteigerung, Kostensenkung sowie in Vertrieb und Marketing.

► Als ergebnisorientierter Generalist mit analytischer Lösungsorientierung und fundierter Methodenkompetenz. Kreativer Ideengeber, Entwickler und Umsetzer pragmatischer Problemlösungen.

► Als Hochschulprofessor und Unternehmensberater mit neuesten Methoden der Innovationsberatung, digitalen Transformation, Wissensvermittlung und Didaktik vertraut.

► Vollständiges Profil

Neopera in Zahlen

Jahre 21
Projekterfahrung
7.500
Durchschnittliche Projektkosten
10 Tage
Durchschnittliche Projekdauer
50.000
Durchschnittliche Einsparung pro Projekt

News